Weiden: Programmvorstellung in der Regionalbibliothek

Eine Spende im Wert von 4.500 Euro. Für Gutscheine – einzulösen in Weidener Restaurants. Darüber durften sich die Mitarbeiter der Intensivstationen der Kliniken Nordoberpfalz AG freuen. Das Geld stammt unter anderem vom Amt für Auslandstürken.

Hintergrund der Aktion: Die türkische Gemeinschaft wollte sich für den unermüdlichen Einsatz der Mitarbeiter während der Corona-Zeit bedanken. Und gleichzeitig die unter der Krise leidende Gastronomie unterstützen. Überreicht wurde der Scheck vom türkischen Generalkonsul Serdar Deniz an Weidens Oberbürgermeister Jens Meyer.

(cg/ Videoreporter: Erich Kummer)