Weiden: Prozessauftakt: Schwerer sexueller Missbrauch eines Kindes

In Weiden ist heute Prozessauftakt gegen einen jetzt 19-jährigen jungen Mann. Ihm wird schwerer sexueller Missbrauch eines Kindes vorgeworfen.

Anfang Juni soll er und sein Freund ein damals 11-jähriges Mädchen aufgefordert haben, dass sie die beiden Männer in ein Gebäude begleitet. Dort soll es dann zum Oralverkehr gekommen sein. Am Tag nach der Tat hat die Mutter des Mädchens Anzeige erstattet. (tb)