Weiden: Prozessauftakt – Überfall auf Bankfiliale

Der erste Versuch, in die Sparkasse in Tännesberg einzubrechen, war am 1. September 2015. Ohne Erfolg: Die Bank hatte geschlossen. Zwei Tage später klappte es dann. Seit heute muss sich ein bald 29-jähriger Tscheche vor dem Landgericht Weiden dafür verantworten. Doch nicht nur für diesen Fall. Er war nämlich auch bei Banküberfällen auf die Sparkassen Meißen und Kolkwitz dabei. (tb)