Weiden: Radeln für Lebensqualität und Klimaschutz

Drei Woche in die Pedale treten – das heißt es vom 25. September bis zum 15. Oktober in Weiden. Denn die Stadt beteiligt sich an der bundesweiten Klimakapagne „Stadtradeln“. Im Neuen Rathaus ist diese jetzt vorgestellt worden. Neben Oberbürgermeister Jens Meyer war auch Radsportler Wolfgang Stöckel – als Pate der Aktion in Weiden – mit vor Ort. Ziel der Aktion ist es, ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen und so viele Kilometer wie möglich auf dem Rad zu sammeln.
Mitmachen kann jeder – eine Anmeldung ist über die Stadtradeln-App oder auf www.stadtradeln.de/weiden möglich.

(cg / Videoreporter: Gustl Beer)