Weiden: Stadtrat stellt Weichen

Es war mal wieder eine Mammut-Sitzung, doch aus Sicht der Stadt Weiden hat sie sich gelohnt. Nach zehn Jahren konnten sich die Stadträte zum Neubau der maroden Hans- und Sophie-Scholl-Realschule durchringen. Ein Millionenprojekt. Da kam es gerade recht, dass die Kämmerin während der Sitzung erfahren hat, dass die Stadt 28,5 Millionen Euro Rücklagen hat – 20 Millionen mehr als gedacht. (gb)