Weiden: Stadtrat stimmt einstimmig für Sanierung der Pestalozzischule

Der Weidener Stadtrat hat in seiner gestrigen Sitzung, die erstmals in der Mehrzweckhalle abgehalten wurde, einstimmig für die Generalsanierung der Pestalozzischule gestimmt. Trotz deutlich höherer Kosten als ursprünglich geplant. Laut der ersten Machbarkeitsstudie sollte das Projekt knapp 20 Millionen Euro kosten. Inzwischen sind die Gesamtkosten jedoch mit 36,6 Millionen Euro veranschlagt. Nach Abzug der Fördermittel sollen sich die Kosten für die Stadt Weiden noch auf 10,8 Millionen Euro belaufen. Das sich die Kosten fast verdoppelt hätten, liege laut Baudezernent Oliver Seidel daran, dass das Raum- und Funktionskonzept nochmal grundlegend verändert worden sei. So werde jetzt zum Beispiel eine neue Doppelturnhalle gebaut, anstatt die in die Jahre gekommene zu sanieren.

(ac / Videoreporter: Roland Wellenhöfer)