Weiden: Umgestaltungsmaßnahmen Sedan-Straße begonnen

In Weiden haben heute die Umgestaltungsmaßnahmen an der Sedanstraße und der Dr.-Pfleger-Straße begonnen. Es soll damit eine Variante getestet werden, wie der Verkehr rund um das entstehende Nordoberpfalz Center neu gelenkt werden kann. Dort werden mit Eröffnung des NOCs im September deutlich mehr Fußgänger als bisher erwartet.

Ziel ist es deshalb, die Sicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer zu erhöhen und gleichzeitig einen fließenden Autoverkehr zu gewährleisten. Heute hat die Umgestaltung mit Rückbaumaßnahmen begonnen, bis Freitag werden neue Straßenmarkierungen und Schilder angebracht werden.

Das neue Konzept sieht vor, Schutzstreifen für Fußgänger und Fahrradfahrer zu schaffen. Das Tempo soll auf 30 Stundenkilometer beschränkt werden. Die Parkplätze am Straßenrand fallen weg. Diese neue Verkehrsführung ist in Weiden umstritten: Kritiker befürchten ein Verkehrschaos und Staus.

Die Maßnahmen werden unter Verkehr durchgeführt. Die Stadt Weiden bittet deshalb um Verständnis für Verkehrsbehinderungen.

Der Stadtrat hatte am 22. Juli grünes Licht gegeben, die Umgestaltung der Sedanstraße testweise umzusetzen. Die neue Verkehrsführung soll etwa für die nächsten zwei Jahre getestet werden.

(az/ Kamera: Uli Wiesner)