Weiden: Urteil im Brandstifterprozess

Wie am gestrigen 1. Verhandlungstag am Landgericht Weiden schon vermutet: Das Urteil im Brandstifterprozess wurde bereits heute verkündet. Der 3. Verhandlungstag wurde nicht mehr benötigt, weil die beiden Angeklagten geständig waren. Sie haben zugegeben, für die Brände zwischen dem 18. August und dem 1. November 2019 verantwortlich gewesen zu sein. Seit Anfang November 2019 sitzen beide in Untersuchungshaft. Für ihre Dummheit, wie sie es vor Gericht sagten, müssen sie jetzt weiter in Haft bleiben. (tb)