Weiden will Fairtrade-Town werden!

Weiden soll Fairtrade-Town werden!“. So der Beschluss des Stadtrates am Montag in Weiden. In Zukunft möchte die Stadt Produkte aus fairem Handel anbieten. Eine lokale Steuerungsgruppe soll die örtlichen Aktivitäten koordinieren. So müssen nach der Einwohnerzahl der Stadt in mindestens neun Geschäften und fünf Gastronomieeinheiten Produkte aus fairem Handel angeboten werden. Weiteres Stadtratssthema waren auch die Flüchtlingsklassen. Ab dem kommendem Schuljahr wird es drei weitere Klassen für Flüchtlinge an der Europa-Berufsschule Weiden geben. Der Stadtrat bewilligte bei der Sitzung am Montag, 150.000 Euro für die Flüchtlingsklassen vorzufinanzieren. (ts)