Weidener Literaturtage

Die bekanntesten Namen sind wohl Wolfgang Niedecken und Michael Fitz. Von Niedecken ist es das einzige Konzert in Ostbayern. Aus ganz Deutschland wurden dafür Karten bestellt. Michael Fitz bringt die legendären „München-Krimis“ von Max Bronski mit nach Weiden. Comedy-Fans legt Organisatorin Sabine Guhl den Abend mit den drei Damen von „Wolff mit Hertz“ nahe. „Da wird kein Auge trocken bleiben“, verspricht die Leiterin der Weidener Regionalbibliothek. Und natürlich dürfen auch der Poetry Slam und die beliebten Schullesungen nicht fehlen.
Alle Termine der 27. Weidener Literaturtage finden Sie auch im Internet unter www.weidener-literaturtage.de.