Weihnachtstheater „Ox und Esel“

Jeder kennt die Geschichte der Geburt Jesu in einem Stall in Bethlehem. Doch das Landestheater Weiden hat sich hierzu ein Weihnachtsmärchen einfallen lassen, das so noch keiner kennt. Denn bei dem in der Regionalbibliothek aufgeführten Stück „Ox und Esel“ stehen nicht Maria und Josef im Mittelpunkt – sondern die Tiere. In ihrer Krippe liegt nämlich nicht nur ihr Abendessen sondern auch ein schreiendes Kind. Also was tun? Ox möchte das Kind am liebsten sofort los werden, Esel hält allerdings dagegen.

(ms/ Videoreporter: Erich Kummer)