Oberpfalz TV

Weiterbildung der Schlüssel zum Erfolg

Während man früher nach erfolgreichem Schulabschluss in die Lehre ging und dann in der Regel ein Leben lang in diesem Beruf tätig war, ist inzwischen eine Fort- und Weiterbildung fast schon zwingend notwendig. In der heutigen schnelllebigen Zeit und im Zeitalter der Digitalisierung ist es für die persönliche Karriere wichtig, auf dem neuesten Stand zu bleiben. Aus diesem Grund lud der Landkreis Amberg-Sulzbach zur ersten Aus- und Weiterbildungsmesse in Sulzbach Rosenberg. Damit wollte man laut Landrat Richard Reisinger Interessierten direkt und individuell Hilfestellung leisten.

Gerade im Handwerk sei in der heutigen Zeit eine Weiter- und Fortbildung elementar für eine erfolgreiche Karriere. Man höre zwar immer wieder das Handwerk sterbe aus, davon könne aber hier in der Oberpfalz keine Rede sein. Man habe zwar dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang von 1% an geschlossenen Ausbildungsverträgen verzeichnet, dennoch habe sich die Zahl an Auszubildenden auf einem vernünftigen Niveau stabilisiert. Für eine erfolgreiche Zukunft nach der Ausbildung, sei dann der Meisterbrief von enormer Bedeutung. In den nächsten 10 Jahren stünden rund 11.000 handwerkliche Betriebe zur Übernahme im Kammerbezirk der Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz. Tobias Knauer, Leiter der Bildungszentren Amberg/Weiden, empfehle deshalb jedem den Meisterbrief zu machen.

Ein weiteres Thema das im Moment auch eine große Rolle spielt, ist die Integration von Flüchtlingen in den deutschen Arbeitsmarkt. Dafür wurde jetzt von der VHS Amberg-Sulzbach die Stelle einer Jobbegleiterin eingerichtet. Maria Bogner soll Flüchtlingen in Zukunft dabei helfen im Berufsleben Fuß zu fassen.

Mit der ersten Ausgabe der Aus- und Weiterbildungsmesse ist man aus Sicht des Landkreises sehr zufrieden. Auch wenn man bei den Besuchern quantitativ noch Luft nach oben habe, habe man trotzdem viele qualitativ hochwertige Beratungen und Gespräche führen können.
(ac)

Neue Videos

Hoffnung für Menschen 05:57 Hoffnung für Menschen – ein Verein, den es seit dem Jahr 2004 gibt und der sich um Waisen und Witwen in Indien kümmert. Jedes Jahr (…) „Ihre Sicherheit, unser Auftrag“ 02:07 Energie, Umwelt und Brandschutzsicherheit – mit diesen Themen haben sich die bayerischen Kaminkehrer beim 96. Landesverbandstag (…) Fünf-Flüsse-Radweg Reloaded 02:47 Frischen Wind für einen der schönsten Radwege Deutschlands – der Fünf Flüsse Radweg wurde in den vergangenen zwei Jahren durch (…) Freiwillige Feuerwehr Kohlberg feiert 02:50 Retten, Löschen, Bergen und Schützen. Das sind die Aufgaben der Feuerwehr. Die Mitglieder der verschiedenen Wehren kommen bei (…) Tierisches: Tierauffangstation „Das Nest“ 02:55 Alles außer Hunde und Katzen. In der Tierauffangstation „Das Nest“ in Kümmersbuch bei Hahnbach werden alle Tiere aufgenommen, die (…) Oberpfälzer Musikanten vom 18.05.2018 11:59 Die Zither ist ein Instrument, das schon in der Antike ihre Ursprünge hat. Mittlerweile ist sie unter anderem auch ein fester (…) Gemeinsam für Integration 02:56 „In Deutschland erkrankt knapp ein Drittel der Bevölkerung zwischen 18 und 79 Jahren im Verlauf eines Jahres an einer psychischen (…) Das Wetter am Pfingstwochenende 02:17 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Im Zeichen der Fledermaus 02:48 Rhinolophus ferrumequinum – die wissenschaftliche Bezeichnung für eine ganz besondere Fledermausart, die vom Aussterben bedroht (…) Das Wetter vom 18./19.05.2018 00:35 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Michael Cerny zum Tod von Rudolf Kraus 00:41 Ausstellung „Keys of hope“ 02:26 Die Zahlen sind am Dienstag im Kulturausschuss in Amberg von der Bildungskoordinatorin vorgestellt worden. Im vergangenen Jahr (…) Kurznachrichten vom 18.05.2018 02:38 * Protest gegen Weiden West IV * „Mühlenviertel“ in Waldsassen * Generalsanierung vom Gymnasium Neustadt/WN gefördert (…) „AN AUS AB Grenzen“ 00:41 Tag der Städtebauförderung 00:31