Welt-Bürger-Fest im Café Mitte

Friedliches Miteinander. Bei dem Welt-Bürger-Fest im Café Mitte in Weiden haben die unterschiedlichen Nationalitäten Weidens miteinander gefeiert. Organisiert von dem Integrationsbeirat der Stadt, Netzwerk Asyl, dem Arbeitskreis Asyl, dem Café Mitte und dem Aktionsbündnis „Weiden ist bunt“ haben verschiedene Gruppen zu einem bunten Nachmittag der Begegnung beigetragen. Oberbürgermeister Kurt Seggewiß freue sich, dass die 101 Nationalitäten die in Weiden leben so gut miteinander auskämen.

(vs /Videoreporter: Walter Beyerlein)