Weltweiter Protest der Grammer-Mitarbeiter

Mehr als 12.000 Mitarbeiter sind in den Grammer-Werken weltweit beschäftigt. Über 2.000 Mitarbeiter sind es im Raum Amberg. Sie alle fürchten um ihren Arbeitsplatz. Der Grund: Der Machtkampf, der hinter den Kulissen von Grammer tobt. Die Belegschaft fürchtet eine Übernahme durch die Investorengruppe Hastor und kämpft dagegen an – mit einer Protestaktion heute in Amberg und auch Haselmühl.