Werkstattgespräch in Hahnbach

Werkstattgespräch in Hahnbach. Bereits zum zweiten Mal hat die Schreiner-Innung Amberg und die Kreishandwerkerschaft Amberg-Sulzbach lokale Politiker und Handwerker eingeladen. Ziel des Gesprächs war es Probleme in Handwerksbetrieben zu thematisieren. Dieses Mal lag der Schwerpunkt bei den Themen Bürokratismus und das Handwerk in Europa. Seitens der Veranstalter kann eine positive Bilanz gezogen werden: Die Politiker wollen unter anderem die Entbürokratisierung in den Betrieben voranbringen. Außerdem soll es in naher Zukunft ein weiteres Treffen mit Landtagsabgeordneten geben. Insgesamt sind rund 50 Teilnehmer zum Werkstattgespräch gekommen.

(sh / Videoreporter: Alfred Brönner)