Wertschätzung der Landwirte beim Sebastini Bauerntag

Der Bayerische Bauernverband – kurz BBV – hat im Jugendheim der katholischen Pfarrei St. Johannes in Nabburg anlässlich des Sebastini Bauerntags zu einem Vortrag geladen. Hauptreferentin Eva-Maria Haas vom Verein „Unsere Bayerischen Bauern“ will die Wertschätzung des Berufstands der Bauern heben. Sie beklagte, dass sich die Gesellschaft zunehmend von der Landwirtschaft entfremde. Zwar werde beim Einkauf auf Preis und Qualität geachtet, jedoch viel zu wenig auf die Regionalität. Kreisobmann Josef Irlbacher bedankte sich bei allen Initiativen, die eine Brücke zwischen Gesellschaft und Landwirtschaft schlagen wollen.

(wr/Videorepoerter: Ingrid Probst)