Wetter am 17.03.2013

 

Von Frühling ist weiterhin keine Spur. Hatten wir vor genau einem Jahr Temperaturen um die 18 Grad, so werden es heute Werte zwischen 2 und 6 Grad sein. Dabei ist es wechselnd bewölkt. Von Westen her tauchen später stärkere Wolkenfelder auf, aus denen es dann auch etwas Niederschlag geben kann. Auch die kommenden Tage verlaufen ähnlich. Das Wetter lässt sich kurz mit dem Begriff „nasskalt“ zusammenfassen. Tiefs bringen immer wieder Regen, Schneeregen und Schnee. Die Temperaturen bleiben dabei im einstelligen Bereich. Wann der Frühling mit deutlichen höheren Temperaturwerten kommt, kann im Moment noch nicht gesagt werden.