„Wie bei Mutti“ – Sonderausstellung im Stadtmuseum Schwandorf

In Rollenspielen ahmen die Kinder oft ihre Eltern nach. Natürlich wollen die Mädchen das machen, was die Mama macht und die Jungs, das, was der Papa macht. Im 20. Jahrhundert war die Rolle der Frau im Alltag eindeutig Hausfrau und Mutter. Das spiegelt sich in den Spielsachen der Kinder von damals wider. Das Stadtmuseum Schwandorf zeigt jetzt in einer Sonderausstellung, wie sich die Spielwelt der Kinder verändert hat. (at)