Wiesau: Neujahrsempfang

Nicht in Steine, sondern in Menschen zu investieren – das hat sich erster Bürgermeister Toni Dutz auf dem Neujahrsempfang zum Ziel gesetzt. Damit Wiesau ein Ort bleibe, wo sich alle gut ausfgehoben fühlen.

Doch Toni Dutz macht bei seiner Neujahrsansprache auch deutlich, wie erschreckend er den Müll beim Silvesterfeuerwerk in Wiesau fand. Dafür hat Toni Dutz aber für 2020 schon eine Lösung gefunden: Ein gemeinsames Silvesterschießen. Es ärgere Toni Dutz, wie leichtfertig die Menschen mit dem Planeten Erde umgehen. Deshlakb forderte er ein Umdenken auch in kleinen Dingen. Zum Beispiel dem Verzicht auf Einwegverpackungen.

(vl / Videoreporter: Peter Nickl)