Willkommen in der Stadt!

„Willkommen in Weiden!“ Die Stadt hat einen Neubürgertag ins Leben gerufen, für alle, die neu nach Weiden gezogen sind. Und das sind nicht wenige. Allein seit August etwa 200 – pro Monat! Die Einwohnerzahl steigt – und das hat nichts mit den Flüchtlingen zu tun, die die Stadt beherbergt. Es gibt unzählige Gründe, wieso aus dem In- und Ausland Menschen nach Weiden ziehen. Und wenn sie das tun, dann sollen sie nicht alleine gelassen werden.
Deshalb hat die Stadt Weiden gestern erstmals zu einem Neubürgertag eingeladen. Knapp 70 Neubürger aus acht Nationen sind der Einladung gefolgt. Ihnen wurde die Vergangenheit und Gegenwart Weidens nähergebracht – mit einem florierenden Arbeitsmarkt. Und was es in Weiden außer der Wirtschaft an Angeboten gibt – etwa in den Bereichen Freizeit, Kultur, Sport, Brauchtumspflege, das wurde an Infotischen erläutert. Vorgestellt wurde auch das von der Arbeitsagentur betreute Welcome-Center. (gb)