Windischeschenbach: Raubüberfall auf Tankstelle – Öffentlichkeitsfahndung

Die Polizei der Oberpfalz fahndet mit Hochdruck nach einem potenziell gefährlichen Mann namens Christian Cinquemani. Er gilt als verdächtig, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Autobahntankstelle bei Windischeschenbach überfallen zu haben.

Etwa eine halbe Stunde später ist der Gesuchte in einem Kreisverkehr bei Mitterteich verunglückt. Als ihm ein zufällig vorbeikommender Passant helfen wollte, bedrohte er diesen mit einer Waffe und raubte sein Auto. Mit diesem Wagen, einem weißen Opel Combo mit Kemnather Kennzeichen, ist der Verdächtige momentan auf der Flucht.

Der Gesuchte ist 32 Jahre alt und hat eine schlanke, sportliche Figur. Er hat sehr kurz rasierte, dunkle Haare, hellbraune Augen und markante dunkle Augenbrauen. Er ist mit einem hellgrauen Pullover, vermutlich mit Jeans und gräulichen Sportschuhen bekleidet. Er trägt ein dunkelgrünes Camouflage-Halstuch als Gesichtsmaske und eine Schultertasche bei sich.

Cinquemani könnte bewaffnet und gefährlich sein. Die Polizei bittet deshalb darum, ihn nicht anzusprechen, sondern sofort die 110 zu wählen. Hinweise nimmt auch die Kriminalpolizei Weiden unter der 0961 401 291 entgegen.

(az)