Wirtschaft und Politik im Dialog

Während Automobilhersteller wie beispielsweise BMW auf der Erfolgswelle schwimmen, haben die Zulieferer oftmals Schwierigkeiten. Davon konnten sich jetzt die CSU-Abgeordneten Albert Rupprecht (Bundestag) und Petra Dettenhöfer (Landtag) bei der Firma Polytec Group in Weiden informieren. Die Nachfolgefirma von Mitras und Peguform stellt Kunststoffteile für Personen- und Nutzfahrzeuge her, unter anderem auch für BMW. Bis Ende Januar wurde kurzgearbeitet, von aktuell 237 Mitarbeitern will das Unternehmen mit Hauptsitz in Österreich auf gut 210 Angestellte runterfahren. Wo der Schuh im einzelnen drückt, das konnte Vorstand Alfred Kollros mit den Politiker besprechen. Vor allem beim Thema flexible Arbeitszeit erhofft sich Kollros eine Verbesserung für den Standort Weiden.