Oberpfalz TV

Wo drückt der Schuh?

Was tun, wenn der Schuh drückt? In unserem heutigen Gesundheitstipp machen wir uns auf die Suche nach richtigem Schuhwerk. Schuhe, die im wahrsten Sinne des Wortes „gesund“ sind. Orthopädieschuhmachermeister Horst Schedel aus Weiden empfiehlt neben der korrekten Schuhgröße auch die richtige Schuhweite und einen guten Fersenhalt zu berücksichtigen, damit der Schuh den individuellen Anforderungen nachkommt. Ein Maßschuh ist hier das höchste der Gefühle.

Wer aber ein Paar Lieblingsschuhe hat, die nicht unbedingt den Fuß unterstützen, für den gibt es auch eine Lösung. Mit klassischen Einlagen können kleinere Fußprobleme in den Griff gekriegt werden. Mit sogenannten sensomotorischen Einlagen kann man sogar auf die Haltung einwirken.

Beim langjährigen Tragen von „schlechtem“ Schuhwerk können Fehlstellungen vom Fuß oder Probleme mit Knie- und Hüftgelenke sowie der Wirbelsäule die Folgen sein. (bg)

Neue Videos