Wurz: Benefizkonzert für die Zwillinge Damien und Malik

Seit ihrer Geburt kämpfen sie mit starker Spastik: Die Zwillinge Damien und Malik Nelson aus Wurz im Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Um die zwei Zehnjährigen und ihre Mutter zu unterstützen, hat der örtliche Frauenbund ein Benefizkonzert organisiert.

Die Bänke der Kirche St. Matthäus in Wurz waren für die Benefizveranstaltung „Musik und Text“ gut gefüllt. Das Gesangduo Marina und Magdalena hat Lieder dargeboten; Texte hat Wolfgang Göldner vorgetragen.

Damien und Malik mussten seit ihrer Geburt unzählige Operationen über sich ergehen lassen und sind auf ständige Pflege angewiesen. Mutter Sonja ist vom Spendenerlös überwältigt: mehr als 1930 Euro sind für Damien und Malik gesammelt worden.

Mit dem Geld ist das große Ziel der Familie etwas näher gerückt: Sie hoffen auf eine Delphintherapie, da Operationen den Zwillingen bisher nicht geholfen haben.

(az/ Videoreporter: Erich Kummer)