Wurz: Welturaufführung bei den 29. Wurzer Sommerkonzerten

Ein Höhepunkt bei den 29. Wurzer Sommerkonzerten war am Wochenende eine Welturaufführung mit dem Parfenov Duo.

Unter dem Motto „Jazz in Klassik“ konzertierten der in Russland geborene Pianist André Parfenov und die rumänische Geigerin Luliana Münch. Neben Werken von Mozart, Tschaikowsky und Manuel de Falla gab es auch eine Überraschung für das Publikum. Eine Eigenkomposition von Parfenov ist zum ersten Mal öffentlich aufgeführt worden.

Die Wurzer Sommerkonzerte dauern noch bis zum 4. September. Am Samstag spielen Christian Brunner und Henri Bonamy vier Sonaten für Cello und Klavier zum 100. Todestag von Max Reger.

(vs /Videoreporter: Erich Kummer)