Zoigl ist bundesweites „Immaterielles Kulturerbe“

Zoigl ist bundesweites „Immaterielles Kulturerbe“. Diese freudige Nachricht hat nun die Schutzgemeinschaft „Echter Zoigl vom Kommunbrauer“ erreicht. Die „Oberpfälzer Zoiglkultur“ sei eine jahrhundertealte Tradition, die im hohem Maße identitätsstiftend für die lokale Bevölkerung wirke – so heißt es in der Begründung des Expertenkomitees. Über die Aufnahme in das „Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes“ freut sich die Schutzgemeinschaft. Sie sieht darin eine Bestärkung ihres Bestrebens, auf dem Original zu beharren und sich weiterhin mit dem Logo „Echter Zoigl vom Kommunbrauer“ von den zahlreichen Nachahmern abzugrenzen.

(nh)