Zukunft des Seidel-Anwesens

Die Bundestagswahl ist nach wie vor in aller Munde. Die Koalitionsverhandlungen sind immer noch nicht abgeschlossen. Und auch die Landtagswahl 2018 wird derzeit heiß thematisiert. Vor allem wegen der Machtkämpfe innerhalb der CSU. Doch wenn man derzeit in Sulzbach-Rosenberg das Wort „Wahl“ in den Mund nimmt, werden die Bürger vor Ort vor allem an die anstehende Bürgermeisterwahl im Januar denken. Eines der Themen, die beim Wahlkampf im Fokus stehen, ist das „Seidel-Anwesen“. Das historische Schmuckstück sorgt nämlich für viel Diskussionsstoff. (bg)