Zwölfter Tag im Flutkanalprozess Weiden

Ein Drama! In der Nacht von 11. auf 12. September 2020 kam der 21-jährige Moritz aus Sulzbach-Rosenberg in Weiden ums Leben. Er ertrank im Flutkanal – im Beisein seiner drei Begleiter. Die drei jungen Leute stehen seit zwölf Tagen in Weiden vor Gericht. Die Anklage lautet: Totschlag durch Unterlassen. Die sechs Verteidiger versuchen seither, diesen Vorwurf inhaltlich und juristisch zu entkräften. (gb)