Mittelalterliche Überraschung in Amberger Altstadt

Ritter und Maiden in Amberg – der Verein Cantus Ferrum hat das Mittelalter in die Altstadt gebracht.

An verschiedenen Stellen der Fußgängerzone haben die Mitglieder ihre Darstellungen angeboten. Der Hintergrund: es war die vierte Aktion von „Amberg überrascht“ der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Amberg und Stadtbau Amberg. Mit ihrem Projekt wollen sie die Innenstadt nach dem Corona-Lockdown wieder beleben.

(vl)