Mitterteich: Zertifizierung für Schott AG

Spezialrohre für Impffläschchen, medizinische Ampullen oder Airbagzünder – Die SCHOTT AG ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik mit Hauptstandort in Mitterteich. Diesen hat die Staatssekretärin Carolina Trautner jetzt besucht: Denn sie hat die Bemühungen des Unternehmens in Sachen Gesundheits- und Arbeitsschutz geehrt.

Die Gesundheit und Sicherheit jedes einzelnen Mitarbeiters sei laut dem Standortleiter Stefan Rosner ein zentraler Wert des Unternehmens. So hätten sie beispielsweise die Lärm- und Hitzebelastung in vielen Produktionshallen verbessert. Die zahlreichen Bemühungen hat Bayerns Staatssekretärin Carolina Trautner mit zwei Zertifikaten honoriert: Zum einen mit dem OHRIS und zum anderen dem GABEGS-Zertifikat. Beides sind Managementprogramme, die das bayerische Arbeitsministerium auf den Weg gebracht hat.

Damit setzt die SCHOTT AG in der Oberpfalz neue Maßstäbe: Sie ist jetzt das einzige Unternehmen in der Oberpfalz, das mit beiden Zertifikaten ausgezeichnet wurde.

(vl / Videoreport: Roland Wellenhöfer)