Moos: Christbaum umgesägt

In Moos war am Wochenende scheinbar der Grinch unterwegs: Ein bislang unbekannter Täter hat den Weihnachtsbaum abgesägt.

Ein bislang Unbekannter hat im Zeitraum vom 27. November, 21:00 Uhr, bis 28. November, 06:00 Uhr, vermutlich mit einer Akkusäge den Weihnachtsbaum abgesägt, wodurch auch die daran befestigte Lichterkette erheblich beschädigt wurde. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Eschenbach unter der Telefonnummer 09645/9204-0 in Verbindung zu setzen.

(vl)