Oberpfalz TV

Moosbach: Fremde Männer im Hausflur eines Einfamilienhauses

Am Donnerstag, 14.09.2017, gegen 15.30 Uhr, überraschte  ein Hauseigentümer zwei fremde Personen in seinem Hausflur. Die beiden Männer verhielten sich zunehmend aggressiv gegenüber dem Bewohner. Dabei kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf die beiden Männer flüchteten.  Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nach den beiden Flüchtigen verliefen ergebnislos. Was die beiden Männer genau im Schilde führten, ist bisher noch unbekannt.
Einer der unbekannten Männer war ca. 25 Jahre alt, 175 cm groß, schlank und mit einer schwarzen  Jogginghose und einem blauen Kapuzenpullover bekleidet. Sein Begleiter war ca. 35 Jahre alt, 185 cm groß, von kräftiger Gestalt, und trug eine schwarze Jacke und eine dunkelrote Strickmütze.
Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden hat die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu den beiden unbekannten Männern unter der Rufnummer 0961/401-291. Von besonderem Interesse wäre auch, ob die Männer zuvor möglicherweise als Hausierer aufgetreten sind.
(Quelle: Kriminalpolizeiinspektion Weiden)