Moosbach: Letzte Vorbereitungen für die Landestierschau

Am kommenden Samstag wird Moosbach Schauplatz der Bayerischen Landestierschau. Bei der Veranstaltung des Fleischrinderverbands Bayern werden um 16 verschiedene Fleischrindrassen zu begutachten sein, insgesamt sind etwa 230 Ausstellungstiere angekündigt.

Die Schau richtet sich nicht nur an ein Fachpublikum, auch Privatpersonen sollen angesprochen werden. Dafür wurde ein umfangreiches Rahmenprogramm erstellt: Neben einer Hüteschau, einem Jungzüchterwettbewerb und einer Oldtimerschau wird es auch Attraktionen für Kinder geben. Auf Schaubildern und bei Rassepräsentationen können sich Besucher über die Zucht verschiedener Rinderrassen informieren.

Los geht die Tierschau am 25. August an der Burgtreswitzerstraße in Moosbach; das Programm erstreckt sich über den ganzen Samstag und Sonntag. Mehr Informationen über das Programm finden Sie auf der Seite des Fleischrinderverbands Bayern https://www.fvb-bayern.de/.
(az)