Nabburg: Mittelalter-Meile

Z’Nappurch Markt und Gaudium: Unter diesem Titel stand der große Mittelaltermarkt in Nabburg. Zwei Tage lang stand die Stadt im Landkreis Schwandorf ganz im Zeichen des Mittelalters. Und bot eine authentische Geschichte. Denn die Stadt selbst war im Mittelalter eine blühende Metropole. Immer noch ist ihre Altstadt von den mittelalterlichen Gebäuden geprägt.

Und diese längst vergangene Zeit wurde für zwei Tage wieder zur Gegenwart. Da wurden Fische über dem Feuer gegrillt, Drachenblut ausgeschenkt und Greifvögel hoch in die Lüfte geschickt.

Einkaufen konnte man bei Elexierhändler, Zuckerbäckern und Seifendsiedern. Und wer dann eine Pause vom Spaziergang durch das Mittelalter brauchte, konnte einen Zwischenstopp bei Gauklern und Akrobaten einlegen, oder auch zu Drehleier und Dudelsack tanzen. (eg)