Nabburg: Registrierung zur Corona-Impfung für priorisierte Berufsgruppen

Das Impfzentrum des Landkreises Schwandorf bittet alle impfwilligen Bewohner des Landkreises, insbesondere aber die priorisierten Berufsgruppen wie zum Beispiel Medizinische Fachangestellte, Arzthelfer, Rettungskräfte, Lehrkräfte, Erzieher und Kinderpfleger sich auf dem bayernweiten Onlineportal unter www.impfzentren.bayern zu registrieren.

Hintergrund für diesen Appell des Impfzentrums ist, dass schon bald größere Mengen des Impfstoffes Astra Zeneca erwartet werden. Dieser darf lediglich an Menschen zwischen 18 und 64 Jahre verabreicht werden. Um hier den Impfstoff schnell verimpfen zu können, ist es wichtig, dass sich die betroffenen Personengruppen auch zur Schutzimpfung registrieren.

Selbstverständlich werden auch weiterhin Lieferungen des Impfstoffes von BioNTech/Pfizer sowie voraussichtlich ab Anfang März des Herstellers Moderna im Nabburger Impfzentrum erwartet. Beide Impfstoffe sind für ältere Menschen zugelassen.

(vl)