Oberpfalz TV

Neuhaus: „Ausbildungszentrum für besondere Einsatzlagen“ kommt

Die Entscheidung ist gefallen: Das Ausbildungszentrum des Bayerischen Roten Kreuzes für besondere Einsatzlagen kommt nach Windischeschenbach. Der Ministerrat hat die Finanzierung genehmigt. Neben der Autobahn in Neuhaus wird das bestehende Atemschutzzentrum nach und nach zu einem Schulungs- und Ausbildungszentrum für alle Helfer im Bevölkerungsschutz ausgebaut. Innenminister Joachim Herrmann verspricht sich davon einen besseren Schutz bei Katastrophen und Terroranschlägen. Windischeschenbach stehe künftig für eine Helferausbildung auf Topniveau. (gb)