Neuhaus: Willy Michl beendet Lockdown am Zoigl

Das kulturelle Leben in der Region nimmt wieder Fahrt auf – dieses Wochenende war der Startschuss am Schafferhof in Neuhaus. 70 Jahre Willy Michl. Das ist auf dem Schafferhof musikalisch gefeiert worden. Es war das erste Konzert in der Region seit dem Lockdown. Und was für ein Konzert! 70 Jahre Willy Michl, davon fast 50 Jahre auf den Bühnen all derer, die an das Gute, das Unverfälschte und an die Schöpfung glauben. Und an die Musik. Willy Michl, der einst den Bayerischen Blues erfunden hat, zeigt ehrfurcht-einflößend, wie handgemachte Musik und Philosophie verschmelzen. Der Isarindianer mit oberpfälzer Ehefrau hat den Lockdown beendet. Mit Zoigl am Schafferhof. Ein grandioses Konzert zum 70. Geburtstag am 9. Juli. Happy Birthday!

 

(Videoreporter: Erich Kummer / gb)