Neumarkt: „Flower Power“ zum Weltfrauentag

Flower Power in Neumarkt: Anlässlich des Weltfrauentags gab es Rosen für die Bevölkerung.

Die Koordinierungsstelle Fairtrade Stadt Neumarkt und das Bündnis für Familie haben sich an der bundesweiten Aktion „Flower Power“ anlässlich des Weltfrauentags beteiligt. 
Sie haben insegsamt 450 Rosen in Neumarkt verteilt.

Sie sollen ein Farbtupfer und Lichtblick zu Coronazeiten sein. Jeder durfte sich so lange der Vorrat reicht eine Rose vom Stand kostenlos mitnehmen. Und sich über fair gehandelte Blumen informieren. Denn die Aktion soll auch darauf aufmerksam machen, dass fair produzierte Rosen für bessere Arbeitsbedingungen und Gleichberechtigung für Frauen im Rosenanbau sorgen.

Zu erkennen sind die fair gehandelten Rosen an dem Fair-Trade-Siegel auf der Verpackung.

(vl / Videoreporter: Alfred Brönner)