Oberpfalz TV

Neunburg v. W.: Baugenehmigung für Pfalzgrafencenter bestätigt

Eine Nachbarin hatte geklagt: Sie sah durch den Bau des Pfalzgrafencenters in Neunburg vorm Wald eine erhebliche Beeinträchtigung für sich. Die Kanzlei T & P Treml und Partner mbH teilte nun aber mit, dass die Klage vor dem Verwaltungsgericht Regensburg gescheitert sei. Damit seien die rechtlichen Hürden aus dem Weg geschaffen worden, heißt es in der Pressemitteilung der Kanzlei. Die Eröffnung des Pfalzgrafencenters sei noch im Dezember diesen Jahres zu erwarten, heißt es weiter. (eg)