Neunburg vorm Wald: 2. Hauptprobe des Burgfestspiels „Vom Hussenkrieg“

Am 30. Juni ist es soweit. Die Festspielsaison in Neunburg vorm Wald wird eröffnet. Dafür sind die Schauspieler nun zur zweiten Hauptprobe zusammengekommen. Im Stück „Vom Hussenkrieg“ wird das Geschehen am Burghof zurzeit von Pfalzgraf Johann nachgestellt – im Spätmittelalter um 1433 herum. Es geht um die Auseinandersetzungen der böhmischen Hussiten und der Kirche. Das Stück wird insgesamt sechs Mal aufgeführt. Weitere Informationen finden Sie auf www.hussiten.de.

(jb / Videoreporterin: Ingrid Probst)