Neunburg vorm Wald: Der Bodentag geht in die 4. Runde

Am 27. November dreht sich in der Schwarzachtalhalle in Neunburg vorm Wald wieder alles rund um das Thema Bodengesundheit. Denn dann wird bereits zum 4. mal der Bodentag der Interessengemeinschaft gesunder Boden ausgerichtet. Das Programm wurde jetzt vorgestellt.

Am Bodentag werden wieder zahlreiche Referenten Vorträge halten und vor allem Praxisberichte vorstellen. Laudatorin des Bodentages wird Dr. Ursula Hudson sein. Sie ist Vorstandsvorsitzende der Organisation Slow Food Deutschland, die sich für ein verantwortungsvolles Lebensmittelsystem einsetzt. Qualität und Fairness spielen hier gleichermaßen eine Rolle.

Teilnehmen am Bodentag kann jeder Interessierte. Im Ticketpreis ist auch die Verpflegung inbegriffen. Diese wird natürlich auch regional und saisonal gestellt um dem Konzept der Veranstaltung zu entsprechen. Rund 500 Menschen werden am 27. November in der Schwarzachtalhalle erwartet. Dass der diesjährige Bodentag an den Erfolg der vergangenen Jahre anknüpfen wird, da sind sich die Veranstalter sicher.

(sth)