Oberpfalz TV

Neunburg vorm Wald: Jahresprogramm der Akademie Ostbayern-Böhmen

Die Energiewende ist das Thema im Jahr 2018 bei der Akademie Ostbayern-Böhmen. Die Bildungseinrichtung will Informationen vermitteln, um so ein öffentliches Bewusstsein für den Natur- und Kulturraum entlang der bayerisch-böhmischen Grenze zu schaffen.
Zehn Veranstaltungen sind dazu geplant. Vom Symposium mit Fachreferenten bis hin zu Exkursionen. Rund 500 Teilnehmer erhoffen sich die Verantwortlichen in diesem Jahr. Dabei sei es auch eine Herausforderung ein junges Publikum für die Veranstaltungen zu gewinnen. Mit dem neuen Projekt „Junge Akademie“ soll das aber gelingen. Beispielsweise bei einem Projekttag an der staatlichen Realschule Furth im Wald im März.
Bei der diesjährigen Programmvorstellung in Neunburg vorm Wald betonte Bürgermeister Martin Birner den hohen Stellenwert der Akademie in und für die Region. Laut Josef Schönhammer, 1. Vorsitzender des Akademie Ostbayern-Böhmen e.V., soll diese Erfolgsgeschichte 2018 fortgesetzt werden.
Das ausführliche Programm der Akademie Ostbayern-Böhmen finden Sie unter www.akademie-neunburg.de.
(bg)