Oberpfalz TV

Neunburg vorm Wald: Grünes Licht für Pfalzgrafencenter

Dem Pfalzgrafencenter steht nichts mehr im Wege. Die letzte Klage dagegen sei abgewiesen worden, bestätigten heute bei einem Termin vor Ort Investor Michael Winderl und Bürgermeister Martin Birner. Damit könne der Bau wie geplant voranschreiten. Eröffnet werden soll das Center dann Anfang Dezember 2017.

Das Pfalzgrafencenter in Neunburg vorm Wald ist seit den ersten Plänen dazu umstritten. Doch das Center wurde beschlossen und es wird auch schon gebaut. Aber auch die Bauphase wurde von Widerstand begleitet. So sah unter anderem eine Nachbarin durch das Center eine erhebliche Beeinträchtigung ihrer Lebensumstände. Erst vergangene Woche entschied das Verwaltungsgericht Regensburg für das Bauvorhaben. Die Genehmigungen seien alle rechtens, hieß es.

Auf rund 4.500 Quadratmetern sollen im Pfalzgrafencenter verschiedene Geschäfte angesiedelt werden. Unter anderem eine Drogerie, ein Lebensmittelmarkt, Bekleidungs- und Schuhgeschäfte sind angedacht. Man erhoffe sich durch das Center eine Magnetwirkung, heißt es von Seiten der Stadt. (eg)