Oberpfalz TV

Neunburg vorm Wald: Schwarzachtalmesse 2017

Für die Stadt Neunburg vorm Wald ist 2017 ein ganz besonderes Jahr. Die Stadt feiert ihr 1000-jähriges Jubiläum. Dazu gibt es ein breitgefächertes Veranstaltungsangebot, dass sich über das ganze Jahr erstreckt. Ein großes Event ist dabei das kommende Wochenende. Denn da startet die Schwarzachtalmesse im Herzen der Stadt. Am 22. und 23. April von je 9 bis 18 Uhr ist die Messe für Besucher geöffnet.

Die letzten Vorbereitungen dafür laufen bereits. Das 6-köpfige Messeteam hat alle Hände voll zu tun und auch die knapp 120 Aussteller sind dabei, ihre Stände einzurichten. Es wird noch fleißig gewerkelt und vermessen.

Allein in der Schwarzachtalhalle finden 40 Aussteller Platz. Doch auch im Außenbereich des ca. 5000 qm großen Messeareals gibt es Einiges zu sehen. Egal ob ein neuer Sportwagen, ein Hochbeet für den Garten oder eine Runde auf dem Kinderkarussell. Dort ist für jeden was dabei. Besondere Aufmerksamkeit wird ein Panzer der Bundeswehr auf sich ziehen. Besonders abenteuerliche Besucher können sich mit einem Hubschrauber in luftige Höhen begeben und von oben einen Blick auf die Stadt Neunburg werfen.

Das Messeteam hat mehrere Monate in die Planung des Wochenendes investiert. Für die diesjährige Schwarzachtalmesse, die zum 1000-jährigen Jubiläum der Stadt stattfindet, hat sich das Team etwas neues einfallen lassen. Ein Kunsthandwerkstodl neben der Stadthalle soll noch mehr Besucher anlocken.

Die Schirmherrschaft der Messe übernimmt der Energiekonzern E.ON. In Person von Otmar Zisler. Für den Neunburger ist dies eine besondere Ehre. (ms)