Neustadt a.d. Waldnaab: Turn- & Schwimmhallen wieder offen

Ab heute haben die kreiseigenen Turn- und Schwimmhallen im Landkreis Neustadt an der Waldnaab wieder geöffnet. Das teilte das Landratsamt mit. Allerdings müssten die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Für das Schwimmbad in Eschenbach bedeutet dies beispielsweise, dass nur 60 Badegäste in der Hallen erlaubt sind. Im Hallenbecken dürfen bis zu 30 Menschen schwimmen. Das Dampfbad ist gesperrt und in der Dusche gilt das Einbahnstraßensystem.

Die Wiedereröffnung der Turn- und Schwimmhallen sei den Verantwortlichen im Landkreis sehr wichtig, so Pressesprecherin Claudia Prölß. Damit könnten nämlich auch Schulen und Vereine die Sportstätten wieder nutzen. (tb)