Oberpfalz TV

Neustadt: Lärmschutz für die Strecke Hof – Regensburg

Der Lärmschutz für die Bahnstrecke Hof-Regensburg kommt. Diese Meldung ließ Ende Juli viele Bürger aufatmen. Jetzt gibt es das Versprechen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt auch schriftlich

In einem Schreiben an den Bundestagsabgeordneten Albert Rupprecht bestätigte Dobrindt, das Eisenbahn-Bundesamt und die Deutsche Bahn AG  zur Lärmvorsorge angewiesen zu haben. Bereits bei dieser Veranstaltung in Neustadt an der Waldnaab am 26. Juli hatte der Minister verkündet, dass die Bürger entlang der Strecke Hof – Regensburg im Rahmen der Elektrifizierung einen Rechtsanspruch auf Lärmvorsorge erhalten werden.

Monatelang hatten zuvor Bürger wie Politiker für adäquaten Lärmschutz gekämpft. Unter anderem wurde auch eine Ostbayernresolution erstellt. (nh)