Neustadt/WN: Diskussion um SuedOstLink

Auch gegen die neuesten Verlaufsvariante der Stromtrasse SuedOstLink regt sich Widerstand. In einem gemeinsamen offenen Brief haben CSU-Politiker aus der Oberpfalz und aus Oberfranken einen Trassenverlauf entlang der Autobahn 93 gefordert. Der Brief ging unter anderem an den Präsidenten der Bundesnetzagentur Jochen Homann.

Tennet sieht die Möglichkeit des Trassenverlaufs an der Autobahn nicht, wie Markus Lieberknecht, der Pressesprecher von Tennet, bestätigt.

Landrat Andreas Meier kann diese Haltung nicht verstehen. Er stellt sich die Frage, warum ein Trassenverlauf im Schutzstreifen der Autobahn nicht verwirklicht werden kann. Gleichzeitig ist er sauer auf manche Vertreter anderer politischer Parteien, weil diese ihn angegriffen hatten. Er würde im Punkt SuedOstLink nichts tun, was nicht stimme, so Andreas Meier. Der Wahlkampf nehme wohl an Fahrt auf, mutmaßt er.

Die Diskussionen um den Verlauf des SuedOstLinks sind jedenfalls noch lange nicht beendet. (tb)