Neustadt/WN: Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 93 in Richtung Hof wurden am Donnerstagnachmittag zwischen den Anschlussstellen Neustadt und Windischeschenbach insgesamt fünf Personen verletzt.

Hinter einem Schwertransport, der in Fahrtrichtung Hof unterwegs war und nicht überholt werden konnte, hatte sich ein Rückstau. Dieser erkannte die 28-jährige Fahrerin eines Ford Mondeo zu spät. Sie krachte in den vorausfahrenden Audi A3 einer 18-Jährigen aus Niedersachsen, die sich mit ihrer Familie auf der Rückfahrt aus dem Urlaub. In der Folge wurden noch zwei weitere Fahrzeuge touchiert. Trotz der heftigen Beschädigungen der Fahrzeuge wurden die Beteiligten nur leicht verletzt. Alle Verletzten kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Nach der Unfallstelle bildete sich ein Kilometer langer Rückstau, die A 93 war in Richtung Hof rund zwei Stunden gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr an der Anschlussstelle Neustadt ab. Auch auf den Umleitungsstrecken kam es zu Verkehrsbehinderungen. Laut derzeitigen Sachstand beläuft sich der entstandene Sachschaden auf ca. 60.000 Euro. (ms/ R. Wellenhöfer)