Neustadt/WN: Bürger sollen beim ÖPNV mitreden

Mitreden beim Busfahren. Das dürfen ab sofort die Neustädter Landkreisbewohner. Das Landratsamt Neustadt bietet ÖPNV-Bürgerforen an.
Dort können Interessierte ihre Meinung zum öffentlichen Personennahverkehr einbringen.

Die Bürgerforen-Termine:

  • 05. Juli: Stadt Windischeschenbach, Pfarrheim, Geschwister- Scholl Str. 9
  • 09. Juli: Stadt Pressath, Gasthof Heining, Bahnhofstr. 38, Pressath
  • 12. Juli: Stadt Vohenstrauß, Feuerwehrhaus, Fluderstr. 5
  • 16. Juli: Markt Floß, Gasthaus Weißes Rössl, Freiherr von Lichtenstern Str. 42
  • 18. Juli: Markt Kirchenthumbach Pfarrheim , Marktplatz 2
  • 19. Juli: Gemeinde Weiherhammer, TSG Sportgaststätte, Hauptstr. 51

Der Beginn ist jeweils um 18.00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht nochwendig.

In den Bürgerforen werden außerdem der jeweilige Auswertungsstand der Haushaltsbefragung bekanntgegeben. Bürger, Gremien bzw. Interessensvertreter bekommen hier direkt die Gelegenheit, ihre regionalen ÖPNV-Probleme und Wünsche vorzubringen und zur Diskussion zu stellen.

Das Landratsamt weist daraufhin, dass es nicht möglich ist in jeder Gemeinde des Landkreises eine solche Veranstaltung zu organisieren. Deswegen wird darum gebeten, dass sich auch die jeweils umliegenden Kommunen angesprochen fühlen und die Chance nützen, den Termin einer benachbarten Veranstaltung wahrzunehmen, damit auch diese Gemeinden Gehör finden.
(bg)