Neustadt/WN: Einblicke beim Roten Kreuz und der Wasserwacht

Tag der offenen Tür im Rotkreuzhaus. Das Neustädter BRK hat in sein neues Zuhause in der Äußeren Flosser Straße eingeladen. Die Unterkunft bietet seit Oktober Platz für die mehr als 100 ehrenamtliche Rotkreuzler und die Wasserwacht. Mit einem bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie konnten die Besucher jetzt Einblicke in das Rotkreuzhaus bekommen.

Das BRK-Haus hat rund 1,3 Millionen Euro gekostet. Um dessen Standort und Entstehung wurde in den vergangenen Jahren heftig gerungen.

(bg / Videoreporter: Heinrich Huschka)